Navigation
- Kurzbeschreibung
- Aktuelles
- Ort und Zeit
- Materialien
- Dozent

Vorlesung im Sommersemester 2009:
Datenschutz und Privatheit in vernetzten Informationssystemen

Willkommen zur Vorlesung Datenschutz und Privatheit in vernetzten Informationssystemen am Lehrstuhl für Systeme der Informationsverwaltung (IPD Böhm), Universität Karlsruhe (TH). Auf dieser Seite werden die Vorlesungsmaterialien bereitgestellt und regelmäßig aktuelle Informationen bekanntgegeben.

Kurzbeschreibung

Im Internet werden große Mengen personenbezogener Daten zusammengetragen, und aktuelle Entwicklungen in den Bereichen Sensornetze, RFID oder Ubiquitous Computing sind dabei, eine Vielzahl von vernetzten, personenbezogenen Dienstleistungen in das Alltagsleben breiter Bevölkerungsschichten einzuführen. In dieser Vorlesung soll vermittelt werden, welchen Einfluss aktuelle und derzeit in der Entwicklung befindliche Informationssysteme auf die Privatheit ausüben. Diesen Herausforderungen werden technische Maßnahmen zum Datenschutz gegenübergestellt, die derzeit in der Forschung diskutiert werden. Ein Exkurs zu den gesellschaftlichen Implikationen von Datenschutzproblen und Datenschutztechniken rundet die Vorlesung ab.

Aktuelles

Raumänderung

Die Vorlesung am 21.07.2009 findet im Rechnerlabor in Raum 350 hier im Gebäude 50.34 statt!

Seminare im Wintersemester 2009/2010

Hinweise zur Prüfung

Bitte melden Sie sich für die Prüfung im Sekretariat Böhm (Raum 367, Geb. 50.34) an, dort liegen entsprechende Formulare aus. Die Prüfung wird mündlich stattfinden. Die Prüfungstermine werden in Absprache zwischen Prüfer und Student festgelegt.

Ort und Zeit

Erster Termin: Di, 21.04.2009
Raum: SR 301 (50.34)
Zeit: wöchendlich Dienstags, 09.45-11.15

Materialien zur Vorlesung

Auswertung des Fragebogens (Teil 1)

Liebe Studierende, wir möchten uns vorab ganz herzlich für Ihre Teilnahme an unseren beiden Experimenten bedanken.

Zur Auswertung: Es gibt drei PDF Files. In der Datei Auswertung_Daten.pdf finden Sie (i) die Vergehen, die Sie identifiziert haben, (ii) die Vergehen, die wir identifiziert haben und (iii), die Überlappung respektive die Divergenz der Bewertungen. In der zweiten Datei Auswertung_Chart1.pdf finden Sie eine graphische Aufbereitung der von Ihnen identifizierten Verstöße. In Auswertung_Chart2.pdf können sie sehen, als wie kompliziert Sie die Bewertung der einzelnen Verstöße empfunden haben.

Wer Interesse hat, Datenschutzverstöße in größerem Umfang zu identifizieren, und auch daran interessiert ist wie Unternehmen mit Beschwerden umgehen, die wir aufgrund falscher Datenschutzpraktiken vorhaben einzureichen, sollte sich unten auf dieser Seite auf der Experimentplattform eintragen. Das Hauptexperiment soll etwa im November / Dezember stattfinden.

Dozent

Dr.-Ing. Erik Buchmann, Leiter der Nachwuchsgruppe Privacy Awareness in Information Systems and its Implications on Society (mehr Informationen)

Kontakt: buchmann@ipd.uka.de

In eigener Sache

Wir suchen immer interessierte Teilnehmer für wissenschaftliche Studien oder Nutzerexperimente. Unsere Themen betreffen spannende neuen Anwendungen, z.B. kollaborative Suchmaschinen oder lokationsbasierte Dienste. Auf dieser Seite können Sie sich unverbindlich registrieren, damit wir Sie über zukünftige Experimente informieren können.